Return to site

Die schönsten Hotels in Las Vegas

Vom Bellagio bis zum Caesars Palace

Es gibt zahlreiche schöne Hotels in Las Vegas, die Kinder wie Erwachsene bei einem Besuch der Sehenswürdigkeiten der Stadt begeistern können. Im Prinzip könnte man, so man denn wollte, von morgens bis abends beide Seiten des Las Vegas Boulevards - besser bekannt als der Strip - auf und ab gehen, um alle Hotels der Reihe nach zu besichtigen.
Sinnvoll ist es normalerweise, auf einer Seite der Straße anzufangen, diese dann komplett von oben bis unten zu sehen und dann die Seite zu wechseln, um auch die andere Straßenseite und ihre Hotels besuchen zu können. Immer wieder den Strip zu überqueren macht hingegen keinen Sinn, denn dann wartet man oft minutenlang an Ampeln. Brücken gibt es leider nur wenige.
Welche Hotels man unbedingt gesehen haben muss, das ist schon eine schwierige Frage und selbst redend auch eine der Geschmacksache. Als Pflichtprogramm kann man vor allem das Bellagio, das The Venetian und das Paris bezeichnen, die wohl zu den am schönsten gestalteten "Palästen" der Stadt zählen. Hier findet man nicht nur tausende Spielautomaten und Geschäfte, sondern auch eine pittoreske, zauberhafte Atmosphäre, wie es sie kein zweites Mal auf diesem Planeten gibt.
Ebenfalls als sehr sehenswert kann man einige ältere Hotels der Stadt bezeichnen, zu denen vor allem das Luxor, das Caesars Palace sowie das Mirage zu zählen sind. Bis vor ein paar Jahren galt zudem das Treasure Island mit seinen Piraten, Schiffen und Schlachten zu den schönsten Unterkünften der Stadt, doch das gehört mittlerweile leider der Geschichte an, denn die tolle Gestaltung wurde weitgehend aufgegeben und durch Shops ersetzt, wie so oft in der City.
Nicht unbedingt gesehen haben muss man hingegen andere alte Hotels wie etwa das Circus Circus oder das Excalibur, die einfach nicht mehr schön aussehen, aber auch etliche neue Hotels haben für Besucher nicht viel zu bieten. Dazu zählt zum Beispiel das Wynn, aber auch in einem Aria oder Cosmopolitan findet man nicht viel mehr als gute Restaurants und ein brauchbares Büffet.
Hotels reserviert man am besten im Internet, schön zum Schlafen ist zum Beispiel das Mandalay Bay mit seinen tollen Pools.
All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly